Menü überspringen

Hall of Fame 2004 - 2019

Die "Hall of Fame Kolsassberg Run": Eine Präsentation von Siegern, Topathleten, Lokalmatadoren, Mehrfachteilnehmern beim Kolsassberg Run!

Die Spitzenreiter der MehrfachteilnehmerInnen beim Kolsassberg Run von 2004 - 2019:
16 Teilnahmen: Justin Corrigan und Gabriele Ebner; 15 Teilnahmen: Irina Spira
14 Teilnahmen: Andrea Mayr, Andi Stitz; 13 Teilnahmen: Thomas Klotz, Martin Burtscher
12 Teilnahmen: Martin Mössner, Franz Stöckl, Robert Lechner
11 Teilnahmen: Norbert Simmon, Robin Zangerl, Peter Mader, Alfred Modrock, Andreas Hartner
10 Teilnahmen: Robert Lanzanasto, Georg Burgstaller, Gerd Frick, André Guerrini, Moritz Pfluger, Gitti Stöckl, Matthias Spruck


WeltmeisterInnen mit Zielankunft in Kolsassberg:
Jonathan Wyatt, NZL, 8facher Berglaufweltmeister
Marco De Gasperi, ITA, 5facher Berglaufweltmeister
Helmut Schmuck (AUT), Berglaufweltmeister 1992+1994
Andrea Mayr, AUT, 6fache Berglaufweltmeisterin, Weltmeisterin Skibergsteigen 2017
StaatsmeisterInnen mit Zielankunft in Kolsassberg:
Manuel Innerhofer, AUT, 3facher Staatsmeister Berglauf
Hans-Peter Innerhofer, AUT, Staatsmeister 3000 Meter/Halle 2019
Karin Freitag, AUT, 5fache Staatsmeisterin Marathon, Staatsmeisterin Bergmarathon 2011

Herzlichste Gratulation zu euren tollen Leistungen beim Kolsassberg Run - Franz Stöckl, Obmann vom RSV Weer-Kolsass

Impressum ǀ Datenschutzerklärung ǀ Training 2020 ǀ made by mediawerk
Sie sind hier: Kolsassberg Run / Fotogalerie / Hall of Fame 2004 - 2019
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK